Drei Schmetterlinge fliegen durch die Luft,

sie suchen eine Wiese mit viel Blumenduft.

Ein Blümlein hier, ein Blümlein dort,

sie flattern immer weiter fort.

Sie trinken süßen Blütensaft,

das gibt den bunten Flügeln Kraft.

Und erst wenn sich die Sonne neigt,

und eine kleine Grille geigt,

setzt sich der Schmetterling zur Ruh`

und macht die beiden Flügel zu.

img-20190614-wa0048

Mehr Bilder können Sie auf den Seiten der aktuellen 2a und 2b finden!